Der Verein Rio

Rio ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Eltern, deren Kinder in die Kindertagesstätte gehen, werden in den Verein aufgenommen. Die Vereinsmitglieder entscheiden bei den regelmäßigen Elternabenden gemeinsam über Neuaufnahmen.

Treffpunkt: Kommen und Gehen auf dem Außengelände beim Kita-Eingang

Treffpunkt: Kommen und Gehen auf dem Außengelände beim Kita-Eingang

Als Träger der Kindertagestätte ist der Verein zum einen Arbeitgeber und zum anderen verantwortlich für den betrieblichen Rahmen der Einrichtung. Als anerkannte Regel-Einrichtung finanziert sich Rio zu 96% aus Landesmitteln, 4% der Kosten tragen die Eltern als Träger.

Das bedeutet, die Eltern leisten einen zusätzlichen finanziellen und organisatorischen Beitrag: Neben dem Vereinsbeitrag beteiligen sie sich mit einem bestimmten Stundenkontingent an den monatlichen Bausamstagen, nehmen ein Elternamt wahr und besuchen regelmäßig die Elternabende.

Gemeinsam arbeiten, gemeinsam feiern

So viel Einsatz wird mit viel Spaß, guter Laune und freundlicher Atmosphäre belohnt: Wir feiern gemeinsam St. Martin, Weihnachten, Karneval sowie das legendäre Sommerfest und fahren einmal im Jahr gemeinsam ein Wochenende auf Kita-Freizeit. Gemeinsames Singen am Lagerfeuer und geselliges Beisammensein macht nicht nur den Kindern Spaß!

St_Martin_Rio-klein

Laternenumzug an Sankt Martin: Feiern gehört bei Rio dazu.

Manderscheid-Rio2015

Jedes Jahr im Spätsommer verbringen Rio-Kinder und Eltern ein Wochenende im Hüttendorf in Manderscheid.