Die Gruppen

Die Kinder wachsen in der altersgemischten Gruppe in der Regel über Jahre hinweg in einer gewohnten Umgebung zusammen auf. Diese familienähnliche Situation bietet ihnen Sicherheit und Kontinuität.

Der Respekt vor dem anderen, gegenseitige Hilfe und Rücksichtsnahme, aber auch Abgrenzung gegen andere, Kritikfähigkeit und Konfliktlösungen werden durch die Erfahrung in der altersgemischten Gruppe gelernt.

Für die jüngeren Kinder bietet die Gruppenkonstellation Entwicklungsanregungen durch Förderung ihrer Selbständigkeit, der Sprachentwicklung und des Sozialverhaltens. Für die älteren Kinder bedeutet diese Form der Gruppenzusammensetzung die Möglichkeit zum Erwerb von Handlungskompetenzen und des Lernens durch Lehren.

Rasselbande – die kleine Altersmischung

  • 10 Kinder
  • 6 Monate bis 3 Jahre

Rio – die große Altersmischung

  • 30 Kinder
  • 2 Jahre bis 6 Jahre